Der Chorleiter

Vita Roland Schulz

Roland Schulz wurde am 25. Februar 1973 in München geboren.

1979–1982

Klavierunterricht an der Musikschule München Moosach

1982–1988

Klavierunterricht bei Barbara Hook. Rege Konzerttätigkeit, Klavierabende, Orgelkonzerte z.B. St. Michael Ulm und St. Matthäus München unter anderem mit eigenen Kompositionen

1982–86

Tölzer Knabenchor. Gesangsausbildung, umfangreiches Repertoire, Konzerte in ganz Europa, TV Auftritte, Plattenaufnahmen, Konzerttourneen nach Israel, Polen, Frankreich und Italien, Auftritte in Opernhäusern, Salzburger Festspiele „Carmen“ mit Herbert von Karajan, Teilnahme Eröffnungskonzert Gasteig München, Staatsoper Frankfurt „Zauberflöte“ 1. Knabe, Deutsches Residenztheater München Soloauftritt „Der Kaufmann von Venedig“

1988–1990

Gründung und Leitung des Jugendchores Nymphis der Freievangelischen Gemeinde STA Nymphenburg

ab 1990

Auftritte als Chorist mit: Wasserburger Bachchor, Münchener Vokalisten, VHS Chor Mutiple Voice, Kammerchor des Bayerischen Sängerbundes

Der Chorleiter - Glockenbach Chor München

Februar 2010

Gründung der Glockenbach Chor UG, Geschäftsführender Gesellschafter, musikalische Leitung,  aktuell über 60 Sängerinnen und Sänger, 7 Konzerte seit Gründung

April 2012

Ausbildung mit Abschluss zum staatlich anerkannten Chorleiter im Laienmusizieren beim Bayerischen Sängerbund. In dieser Zeit Klavierunterricht bei Robert Schlee

seit 2015

Dirigierunterricht bei Andreas Obermayer

Der Chorleiter – Glockenbach Chor München